Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Zur EMO 2017 präsentiert BIAX zwei neue ergonomische Druckluftfeiler mit geringen Hublängen.

Zur EMO 2017 präsentiert BIAX zwei neue ergonomische Druckluftfeiler mit geringen Hublängen.

Veröffentlicht am 21.09.2017

BIAX Mini-FeilerBIAX Mini-FeilerZur EMO 2017 präsentiert BIAX zwei neue ergonomische Druckluftfeiler mit geringen Hublängen.

Die Maschinen haben minimale Vibrationswerte von weniger als 1,0 m/s2. Dies ermöglicht es, konzentriert und über einen langen Zeitraum mit den Geräten zu arbeiten, ohne ein gesundheitliches Risiko einzugehen. Ein Feiler wiegt gerade einmal 260 Gramm, und ist durch die kompakte Bauweise sehr handlich und griffig, dabei aber überraschend durchzugsstark.

Der Abluftschlauchwurde besonders flexibel gestaltet, um die Belastung auf das Handgelenk zu minimieren. Die Geräuschentwicklung ist mit 65 dB (A) angenehm niedrig. Beide Maschinen werden mit einem Schiebeventil gestartet.

Der FLV 1-20 ist für die Feinpolitur im Formenbau konzipiert. Bei 20.000 Hüben pro Minute und einer sehr geringen Hublänge von 0,7 mm ist eine kontrollierte Bearbeitung der Oberfläche möglich. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit, die Form zu beschädigen. Das Gerät eignet sich ebenfalls für feinste Entgratarbeiten.

Der FLV 4-9 hingegen ist ein handlicher Entgratfeiler für kleine Bauteile, die man beim Entgraten in der Hand halten muss. Er macht 9.000 Hübe pro Minute bei einer Hublänge von 4 mm. Gerade dann, wenn nur ein geringer Materialabtrag erforderlich ist, kommt man mit dem Feiler zu einem besseren Ergebnis als etwa mit einem Schleifer.

 

 

Handelsvertretung Nordbayern

Coburger Straße 111

D-96479 Weitramsdorf

 

Telefon +49(0)9561 / 35 66 15

Telefax   +49(0)9561 / 35 66 12

 

E-Mail: kontakt@hvn-ruth.com

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?